Models druff zum shooting schicken

Kategorie WTF - Montag, 30. November 2009

Ein weiterer WTF Extra zum Wochenanfang. Ich glaubs echt nicht :-) – Was sich die Agentur da erlaubt hat, ist einfach mal zu geil – Die Models für die Kampagne voll auf Sendung ans Set zu schicken und dem Kunden wahrscheinlich irgendwas von „Wir haben denen Augentropfen gegeben, damit die Augen gross und staunend aussehen“ erzählen. Klar, dass sowas nur in Holland passieren konnte (Evtl. wusste der Kunde aber auch Bescheid, und die ganze Mannschaft war zusammen vor dem Shooting einfach nur zu lang auf irgendeiner Afterhour)


Discovery_Eyes-advertising-models-on-ectasy-4

Discovery_Eyes-advertising-models-on-ectasy-3

Discovery_Eyes-advertising-models-on-ectasy-2


Agentur: Dawn Amsterdam, The Netherlands
Creative Directors: David Snellenberg, Pepijn Rooijens
Art Director: Giuseppe du Crocq
Photograph: Maarten de Groot
Kunde: Discovery Channel

Post to Twitter Tweet This Post

3 Antworten zu “Models druff zum shooting schicken”

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Schorsch, Werbeblog GWSW erwähnt. Werbeblog GWSW sagte: New blog post: Models druff zum … http://www.gutewerbung-schlechtewerbung.de/models-druff-zum-shooting-schicken/ #werbung #ads #marketing […]

  2. Tobi sagt:

    wahrscheinlich seid ihr schon selbst drauf gekommen…
    Aber der Gag hierdran ist doch vielmehr, dass mit der Geschlechtertrennung gespielt wird.
    Wo man behauptet, es wäre nur für Männeraugen bestimmt, werden so zu interpretierende stereotype Männer mit ebenso stereotyp weiblichen Augen versehen; groß, rund und getuscht. Das soll wohl am ehesten ein „Programm für Alle“ vermitteln und ist als schöne Gegenmaßnahme zu eher sexistisch aufgestellten TV Formaten wie das von D MAX hierzulande zu sehen.
    Vielleicht interpretier aber auch nur ich das so. So betrachtet finde ich es ziemlich gut.

  3. admin sagt:

    Hi Tobi,

    auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen
    Aber könnte gut hinkommen, dann wär das allerdings alles Photoshop.
    So wie in meiner Nachbarschaft manche Leute rumlaufen war ich mir sicher, dass das echt ist :-)
    Whatever – Aufmerksamkeitsstark ist es auf jeden Fall und das allein ist schon gut.